Suche
  • Reinhard Wörlein

Durchstarten gegen Nachwuchssorgen


Man hat sich schon irgendwie daran gewöhnt, wenn (Sport-)Vereine über mangelnden Nachwuchs klagen. Immer mehr Nachmittagsunterricht, immer mehr Angebote – neuerdings ja auch der sog. „E-Sport“, da wird die Zeit schnell knapp.

Die Basketball-Abteilung des Post SV Nürnberg geht da ganz eigene, innovative Wege. Statt darauf zu warten, dass die Kinder den Weg zum Basketball und in den Verein finden, machte sich quasi der Basketball auf den Weg zu den Kindern: Grundschulprojekte, SAGs, Aktionstage – man war präsent in den Nürnberger Grundschulen in den vergangenen Jahren. Aus anfänglichem Interesse wurde Stück für Stück echte Begeisterung, so dann man den nächsten Schritt wagen konnte: Eine eigene Basketball-Liga, nur für die Grundschulteams.

„Unser Ziel ist die Identifizierung und Begeisterung der SAG-Kinder mit unserer Sportart Basketball sowie die Vermittlung von Spaß an der Bewegung“, äußert sich Projektinitiator und Abteilungsleiter Basketball Martin Will.

Am 14. Januar diesen Jahres war dann „Saisonauftakt 2018“: 20 Teams aus 22 Nürnberger Grundschulen traten in vier Gruppen an insgesamt 12 Wochenenden gegeneinander an, die beiden besten Mannschaften jeder Gruppe haben sich nun für die große Finalrunde am 17.Juni (10:00 – 18:00 in der Paul-Moor-Schule) qualifiziert.

Jedes der Teams, ob nun die „Kopernikus Knights“, die „Forster Foxes“ oder die „Wahler Wizards“ konnten dank der großen Unterstützung der Sparkasse Nürnberg „professionell“ ausgestattet werden: Mit einem eigenen Teamlogo sowie einem individuellen Trikotsatz.

Neben insgesamt 120 Spielen, bei denen über 200 Kinder zum Einsatz kamen, gab es im Saisonverlauf auch noch weitere Highlights: So war man Gast bei einem Zweitligaspiel der Nürnberg Falcons BC, bei dem man als Einlaufkinder hautnah am Geschehen war und auch noch in der Halbzeit das Können auf dem Bundesligaparkett zeigen durfte. Im Gegenzug besuchten dann Nürnbergs Zweitliga-Basketballer Spiele der Grundschulliga, wo einige von ihnen sogar als Schiedsrichter agierten. Alles in allem ein eindrucksvolles Projekt des Post SV, das Nasser Ahmed, sportpolitischer Sprecher der SPD im Nürnberger Stadtrat, ein „Leuchtturm-Grundschulprojekt für die Stadt Nürnberg“ nannte.

Das Ziel, mehr Kinder für den Basketballsport zu begeistern, scheint voll aufzugehen, und auch im nächsten Jahr ist wieder eine Liga geplant. Der große Einsatz, den die Übungsleiter und Trainer des Post SV Woche für Woche in den Grundschulen leisten, zahlt sich aus: Über mangelnden Nachwuchs hat man die Basketballer des Post SV jedenfalls schon länger nicht mehr klagen hören…


0 Ansichten

VEREIN

Designed by Martin Will

Managed by Philipp Finsterer

Impressum

Post SV Nürnberg e. V.
POST SV Nürnberg Basketball
Junior Franken

VERBAND

Deutscher Basketballbund
Bayerischer Basketballverband

PARTNER

TV Fürth 1860 Baskeball

SPONSOREN

STADTTEILPATEN